Karl Jürgen Skrodzki

Homepage

Menu

Ausblenden

 Druckversion

Copyright © 2003–2021

Karl Jürgen Skrodzki, Lohmar

www.kj-skrodzki.de

Adresse:

Datum

E-Mail: web (bei) kj-skrodzki.de

Zurück zur Standardansicht

Copyright © 2003–2021 by Karl Jürgen Skrodzki, Lohmar

Interaktive Karten zu Else Lasker-Schülers Prosaschrift »Das Hebräerland«

Palästina

Ben Shemen

Bethlehem

 –, Rahels Grab

 –, Geburtskirche

El-Kantara

Haifa

 –, Bahai-Zentrum

 –, Teltsch House

Jaffa

Jerusalem

Kapernaum

Meron

Nazareth

Ramle (Ramla)

Rehovot

Tel Aviv

 –, Allenbystraße

 –, Habima

 –, Messegelände

 –, Rothschild-Boulevard

Tiberias

Jerusalem

Agrippasstraße (Kino Eden)

Allenby Square (Hauptpost, Pension Nordia)

Ben-Jehuda-Straße

Bezalelstraße

Bezalel-Museum

Hebräische Universität

Hotel King David

Jaffastraße

Jaffator

Jesajastraße (Kino Edison, Lämel-Schule)

Jewish Agency

Julian’s Way

Mekor Chaim

Mamillastraße

Muslimischer Friedhof (Mamillastraße)

Rambanstraße

Reisebüro »Palestine & Egypt Lloyd«

Russian Compound mit Gerichtsgebäude

Sheikh Badr

Talpiotstraße (Wohnhaus Agnons)

YMCA

Zionplatz (Buchhandlung Steimatzky, Café Vienna, Egged, Kino Zion, Restaurant Farberov)

* * *

Die digitalisierten Karten stammen aus dem Besitz der National Library of Israel, The Eran Laor Cartographic Collection. Die Palästinakarte, »Compiled, Drawn & Printed by Survey of Palestine«, ist zuerst 1940 erschienen (revidiert 1945 und 1947). Die Karten Jerusalems aus den Jahren 1945/46, »Compiled, Drawn & Printed by the Survey of Palestine«, sind den Beiträgen der Laor Cartographic Collection zur Wikimedia entnommen.

Blattschnitt der Karten Jerusalems:

Blatt 1Blatt 2
Blatt 3Blatt 4
Blatt 5Blatt 6