Karl Jürgen Skrodzki

Homepage

Inhalt

 Inhalt ausblenden!

 Druckversion

Copyright © 2003–2017

Karl Jürgen Skrodzki, Lohmar

Beiträge Else Lasker-Schülers in Zeitschriften und Zeitungen

Das vorliegende Verzeichnis wurde auf der Grundlage der »Kritischen Ausgabe« der »Werke und Briefe« Else Lasker-Schülers erstellt (Bd. 1–5. Frankfurt am Main: Jüdischer Verlag, 1996–2002). Für die Gedichte sei zudem auf den 2004 im Jüdischen Verlag erschienenen Band »Sämtliche Gedichte« verwiesen. Die Reihenfolge der Publikationsorgane richtet sich nach dem Datum der ersten Veröffentlichung eines Beitrags von Else Lasker-Schüler. Druckvorlagen für die »Werke und Briefe« sind mit der Sigle »WB« markiert, Gedichtdrucke, die in die »Sämtlichen Gedichte« aufgenommen wurden, mit der Sigle »SG«. In der Regel handelt es sich dabei um die Erstdrucke der jeweiligen Texte oder um Textfassungen, die ›erheblich‹ von den Erstdrucken abweichen. Im Unterschied zur Anordnung der Gedichte in den »Werken und Briefen« wurde in den »Sämtlichen Gedichten« auf den Abdruck von Zeitschriftendrucken verzichtet, wenn diese sich ›textidentisch‹ in eine der Einzelausgaben der Gedichte Else Lasker-Schülers finden. Ergänzungen zu den Nachweisen der »Kritischen Ausgabe« sind ohne besondere Kennzeichnung in das Verzeichnis aufgenommen.

Aktualisiert: 3. Januar 2016.

Die Gesellschaft • (1899–1902)

Das Magazin für Litteratur (Berlin) • (1900)

Nachfolger: Das neue Magazin • (1904); Das Magazin • (1908).

Ost und West (Berlin) • (1901)

Der Tag (Berlin) • (1902)

Berliner Tageblatt • (1903–1932)

Kampf. Zeitschrift für – gesunden Menschenverstand • (1904–1905)

Freistatt • (1904)

Das neue Magazin (Berlin) • (1904)

Vorgänger: Das Magazin für Litteratur • (1900); Nachfolger: Das Magazin • (1908).

Charon • (1905)

Die Zukunft (Berlin) • (1905–1906)

Vossische Zeitung (Berlin) • (1905–1932)

Die Schaubühne (Berlin, ab 1912: Charlottenburg) • (1905–1916)

Fortsetzung: Die Weltbühne (Charlottenburg) • (1919–1932).

Das literarische Echo • (1906–1913)

Kritik der Kritik. Zeitschrift für Künstler und Kunstfreunde • (1907)

Arena. Illustrierte Monatshefte für modernes Leben • (1907)

Das Magazin (Berlin) • (1908)

Vorgänger: Das Magazin für Litteratur • (1900); Das neue Magazin • (1904).

Morgen. Wochenschrift für deutsche Kultur (Berlin) • (1908)

Das Theater (Berlin) • (1909–1910)

Die Fackel • (1909–1911)

Der Sturm (Berlin) • (1910–1912)

Rheinisch-Westfälische Zeitung (Essen) • (1910)

Rigasche Zeitung • (1910)

Der Demokrat. Wochenschrift für freiheitliche Politik, Kunst und Wissenschaft (Berlin) • (1910)

Die Aktion (Berlin) • (1911–1917)

Der Ruf (Wien und Leipzig) • (1912)

Simplicissimus (München) • (1912–1913)

Saturn (Heidelberg) • (1912–1913)

Das neue Pathos (Berlin) • (1913)

Vgl. -s: [Das neue Pathos.] In: Beiblatt der Zeitschrift für Bücherfreunde. N. F. Jg. 5, H. 5/6 von August/September 1913. S. 201. [Erwähnung der Beiträge Else Lasker-Schülers.]

Siehe auch: Das Jahrbuch der Zeitschrift Das neue Pathos im Kriegsjahr 1917–1918.

Neue Blätter (Berlin) • (1913)

Die neue Kunst (München) • (1913/14)

Pan (Berlin) • (1913)

Prager Tagblatt • (1913–1938)

Deutsche Montags-Zeitung (Berlin) • (1913)

Die Bücherei Maiandros. Eine Zeitschrift von 60 zu 60 Tagen (Berlin-Wilmersdorf) • (1913)

Die Freistatt (Eschweiler) • (1913–1914)

Der Brenner (Innsbruck) • (1913–1914)

Revolution (München) • (1913)

Frankfurter Zeitung und Handelsblatt • (1913–1932)

Neue Theater-Zeitschrift (Berlin und Wien) • (1914)

Wiecker Bote (Greifswald) • (1914)

Die weißen Blätter • (Jg. 1, H. 8; Jg. 2, H. 2, 7 und 10; Jg. 3, H. 1: Leipzig; Jg. 5, H. 1: Zürich; Jg. 6, H. 11; Jg. 7, H. 4, 9 und 11: Berlin) (1914–1920)

Zeit-Echo (München und Berlin) • (1915/16)

Sirius (Zürich) • (1915)

Das Reich. Vierteljahresschrift (München) • (1916–1918)

Neue Jugend. Monatsschrift (Berlin) • (1916–1917)

Siehe auch: Der Almanach der Neuen Jugend auf das Jahr 1917.

Kölner Tageblatt • (1916)

Der Bildermann (Berlin) • (1916)

B. Z. am Mittag (Berlin) • (1917)

Neue Zürcher Zeitung • (1917–1938)

Der Lesezirkel (Zürich) • (1918)

Züricher Post und Handelszeitung • (1918–1925)

Berliner Börsen-Courier • (1918–1932)

Schlemiel. Jüdische Blätter für Humor und Kunst • (1919)

Das junge Deutschland (Berlin) • (1919)

Die Weltbühne (Charlottenburg) • (1919–1932)

Vorgänger: Die Schaubühne (Berlin, ab 1912: Charlottenburg) • (1905–1916).

Königsberger Hartungsche Zeitung • (1920)

España. Semanario de la vida nacional (Madrid) • (1920)

Action. Cahiers de philosophie et d’art (Paris) • (1920–1921)

Blätter des Deutschen Theaters • (1920/21)

Neues Land • (1921)

Die Komödie. Blätter des Lustspielhauses (Berlin) • (1921)

Das Kunstblatt (Potsdam) • (1921)

Der Querschnitt (Berlin) • (anfangs auch: Düsseldorf und Frankfurt am Main) (1921–1926)

Siehe auch: Der Querschnitt durch 1921; Der Querschnitt durch 1922; Das Querschnittbuch 1923.

Das jüdische Echo (München) • (1922–1926)

La Revista (Barcelona) • (1922)

Jüdische Rundschau (Berlin) • (1922–1937)

Prager Presse • (1922–1932)

Argentinisches Wochenblatt (Buenos Aires) • (1923–1938)

Siehe auch: Argentinisches Tageblatt (Buenos Aires) • (1928–1943).

Algemeen Handelsblad (Amsterdam) • (1923)

De Telegraaf (Amsterdam) • (1923)

Kolberger Zeitung für Pommern • (1923)

Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz (Zürich) • (1923–1941)

Siehe: Else Lasker-Schüler und die Schweiz.

Israelitisches Familienblatt (Hamburg) • (1924–1935)

Wissen und Leben (Zürich) • (1924)

Der Drache (Leipzig) • (1924)

Das dramatische Theater (Leipzig) • (1924)

Badische Presse (Karlsruhe) • (1925–1926)

Leipziger Volkszeitung • (1925)

Neueste Nachrichten (Braunschweig) • (1925)

Wiener Morgenzeitung • (1925–1926)

Dresdner Volkszeitung • (1925–1932)

Die Dame (Berlin) • (1925)

Das Stachelschwein (Frankfurt am Main) • (1925)

Die Welt am Abend (Berlin) • (1925)

Arbeiter-Zeitung (Wien) • (1925–1932)

Tagblatt (Linz) • (1925)

Sonntagsblatt der New Yorker Volkszeitung • (1925–1926)

Siehe auch: New Yorker Volkszeitung • (1926–1929).

Jüdisch-liberale Zeitung (Berlin) • (1925)

Berliner Morgen-Zeitung • (1926)

Orplid (M. Gladbach und Köln) • (1926)

Die literarische Welt (Berlin) • (1926–1929)

Den gulden winckel (Baarn) • (1926)

»Berlin, Hotel Koschel.

13. I. 26

Lewe Mynheers Poets and Friends [Zeichnung: Frauenkopf im Profil]

Ich grüße Sie alle, die ich Sie kennen gelernt habe in Ihrem Buch und danke Ihnen viele viele Male, lewe Mynheers und Poets and Friends in Holland. Ich komme jetzt im Anfang Frühjahr, wenn die Vögel wieder hier in den Bäumen ihre Nester beginnen zu bauen – ich brenne dann durch!

Ich bin so gern in der Welt, aber mit einem kleinen Koffer, sonst können die Flügel nicht wachsen. Und Ihr Meer möchte ich sehen, mir Muscheln sammeln. Ein Meer ohne Muschel blüht nicht, ist ein Baum ohne Magnolien, oder ohne andere Blumen, Apfelsinen, Kirschen, Eicheln und Buchäckern. Ich werde über Ihr Buch ein Andenken schreiben, das ich für Sie alle empfinde, ohne Sie zu kennen, ohne je Abschied genommen zu haben. Ich grüße Sie in Liebe und Freundschaft

Ihr

Prinz Jussuf von Theben

Adres: An alle Mynheers im Buch.«

* * *

Else Lasker-Schülers Brief erschien mit folgender redaktionellen Vorbemerkung: »De samenstellers van de Letterkundige Almanak Erts, welke wij in ons vorig nr. hebben aangekondigd, zonden een exemplaar daarvan aan Else Lasker-Schüler, een der grootste dichteressen in het huidige Duitschland, omtrent wie Kurt Pinthus schreef, dat ze tot de enkelen behoort, die ›über die Zeit‹ beginnen ›hinauszuragen‹ en die dezer dagen onder veel belangstelling haar 50en verjaardag vierde. Als antwoord ontvingen onze jonge hollandsche poëten dezen aardigen brief, welke ons ter reproductie werd afgestaan.« »Erts. Almanak 1926. Verzen Proza Drama Essay« ([Hg. von D. A. M. Binnendijk und Henrik Scholte.] Amsterdam: S. L. van Looy [1925]) enthält Beiträge von Albert Besnard, Martien Beversluis, D. A. M. Binnendijk, J. W. de Boer, J. C. Bloem, Menno ter Braak, Gerard Bruning, Henri Bruning, J. W. F. Werumeus Buning, Jan R. Th. Campert, Frederik Chasalle, Dirk Coster, A. Defresne, Anthonie Donker, A. den Doolaard, Anton van Duinkerken, H. van Elro, Jan Engelman, P. N. van Eyck, Ben van Eysselsteijn, Marnix Gijsen, Geerten Gossaert, J. Greshoff, A. Roland Holst, Frits Hopman, Roel Houwink, C. J. Kelk, Mathias Kemp, Pierre Kemp, H. W. J. M. Keuls, Gerard van Klinkenberg, Halbo C. Kool, Gabrielle van Loenen, H. Marsman, Richard Minne, M. Nijhoff, Plasschaert, Jan Prins, Nine van der Schaaf, Henrik Scholte, J. Slauerhoff, R. van Genderen Stort, Johan Theunisz, Bernard Verhoeven, Urbain van de Voorde, Hendrik de Vries und Victor E. van Vriesland. Das Erscheinen des Almanachs war in »Den gulden winckel« vom 20. Januar 1926 (Jg. 25, Nr. 1. S. 18 f.) angezeigt worden.

Uhu (Berlin) • (1926–1929)

»Selbstporträt«

»Um 5 Uhr morgens auf der Bank«

»Waisenkinder«

Neues Wiener Journal • (1926–1927)

Hamburger Fremdenblatt • (1926–1927)

New Yorker Volkszeitung • (1926–1929)

Siehe auch: Sonntagsblatt der New Yorker Volkszeitung • (1925–1926).

Die Künstler-Selbsthilfe (Berlin) • (1927)

Kasseler Post • (1927)

Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Barmer Zeitung) • (1927)

Fortsetzung: Barmer Zeitung • (1931).

La Revue Littéraire Juive (Paris) • (1927)

transition (Paris) • (1927)

Der Tag (Wien) • (1927)

Saarbrücker Zeitung • (1927)

Danziger Volksstimme • (1927)

Davoser Revue • (1927)

Magdeburger General-Anzeiger • (1927)

Magdeburgische Zeitung • (1927)

Die Scene. Blätter für Bühnenkunst (Berlin) • (1927)

»Ich brachte wahrscheinlich mein Herz ins Fließen, als ich mein Schauspiel Die Wupper schrieb. Es war in der Nacht, ich schlief, ja ich schlief. Mein Gehirn war also nicht imstande, mich zu dirigieren, den Takt zu meiner kleinen Erdkugel zu schlagen. Ein Theaterstück muß ja immer eine Welt sein, ins Rollen zu kommen. Nicht um etwa auf die Bühne zu gelangen. Wer daran im Erschaffen auch nur heimlich denkt oder denken kann, der zimmert eine Welt, aber er erschafft sie nicht und – Geschicklichkeit ist keine Zauberei und zaubern heißt des Dichters – Handwerk.  Else Lasker-Schüler«

Volksblatt (Halle [Saale]) • (1927)

Kunst der Zeit • (1928)

Dramaturgische Blätter des Oldenburger Landestheaters • (1928/29)

Argentinisches Tageblatt (Buenos Aires) • (1928–1943)

Siehe auch: Argentinisches Wochenblatt (Buenos Aires) • (1923–1938).

Das Kleine Blatt (Wien) • (1928)

Stadt-Anzeiger für Köln und Umgebung • (1928)

Sächsisches Volksblatt (Zwickau) • (1928)

Revue d’Allemagne (Paris) • (1928)

Palestine. Nouvelle revue juive (Paris) • (1929)

AZ am Abend (München) • (1929)

Neue Freie Presse (Wien) • (1929)

Die Sendung (Berlin) • (1929)

Deutsche Welle (Berlin) • (1929)

Berliner Volks-Zeitung • (1929)

Rheinischer Beobachter (Berlin) • (1929)

Berliner Börsen-Zeitung • (1929–1930)

Vorwärts (Berlin) • (1930)

Funk-Stunde (Berlin) • (1930)

Deutsche Republik (Frankfurt am Main) • (1930)

Der Schriftsteller. Zeitschrift des Schutzverbandes Deutscher Schriftsteller • (1930)

Die WERAG (Köln) • (1930)

8-Uhr-Abendblatt (Berlin) • (1930–1932)

Der Taugenichts (Berlin) • (1931)

Les Cahiers Luxembourgeois • (1931)

Barmer Zeitung • (1931)

Vorgänger: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Barmer Zeitung) • (1927).

Illustration juive. Revue trimestrielle (Alexandria) • (1931)

Neue Leipziger Zeitung • (1932)

Holsteinischer Courier (Neumünster) • (1932)

Morgenzeitung und Handelsblatt (Mährisch-Ostrau) • (1932)

Deutsche Zeitung Bohemia (Prag) • (1932)

General-Anzeiger der Stadt Frankfurt am Main • (1932)

Die Bühne. Zeitschrift für Theater und Gesellschaft (Wien) • (1932)

Blätter des jüdischen Frauenbundes für Frauenarbeit und Frauenbewegung (Berlin) • (1933)

Kultur-Schau (Wuppertal-Barmen) • (1933)

Die Sammlung (Amsterdam) • (1933–1934)

Kulturbund deutscher Juden. Monatsblätter (Berlin) • (1934)

דבר (Davar) (Tel Aviv) • (1934)

Jüdische Presszentrale Zürich • (1934–1938)

Siehe: Else Lasker-Schüler und die Schweiz.

Prager Mittag • (1935)

Pariser Tageblatt • (1935–1936)

Nachfolger: Pariser Tageszeitung • (1936–1938).

L’Univers Israélite (Paris) • (1936)

Der Morgen. Monatsschrift der Juden in Deutschland (Berlin) • (1936)

Die neue Welt. Revue (Wien) • (1936)

Pariser Tageszeitung • (1936–1938)

Vorgänger: Pariser Tageblatt • (1935–1936).

Mitteilungsblatt (Tel Aviv) • (1937–1941)

Jüdische Revue (Mukačevo) • (1937)

Basler Nachrichten • (1937)

Der deutsche Schriftsteller (Paris) • (1938)

Tamzit Itonejnu (Jerusalem) • (1939)

In drei Briefen an Ryva Kimmel vom 21. März, vom 5. April und vom 20. April 1940 erwähnt Else Lasker-Schüler einen »Essay«, der in Fortsetzungen in »Tamzit Itonejnu« erschienen sei. Vgl. Else Lasker-Schüler: Werke und Briefe. Kritische Ausgabe. Im Auftrag des Franz Rosenzweig-Zentrums der Hebräischen Universität Jerusalem, der Bergischen Universität Wuppertal und des Deutschen Literaturarchivs Marbach am Neckar hg. von Andreas B. Kilcher [ab Bd. 9], Norbert Oellers, Heinz Rölleke und Itta Shedletzky. Bd. 10: Briefe. 1937–1940. Bearbeitet von Karl Jürgen Skrodzki und Andreas B. Kilcher. Frankfurt am Main 2009. S. 275, 277 und 280. Entsprechende Ausgaben der nur lückenhaft erhaltenen Zeitung konnten nicht ermittelt werden.

Jüdische Welt-Rundschau (Jerusalem) • (1940)

The European Press (London) • (1940)

Orient (Haifa) • (1942–1943)

Deutsche Blätter (Santiago de Chile) • (1944)

Aufbau (New York) • (1944)

* * *

Abdrucke nach dem Tod Else Lasker-Schülers

Israelitisches Wochenblatt für die Schweiz (Zürich) • (1945)

Siehe: Else Lasker-Schüler und die Schweiz.

das silberboot (Salzburg) • (1946)

Jüdisches Gemeindeblatt (Düsseldorf) • (1946)

Ulenspiegel • (1947)

Die Metamorphose (Aachen) • (1948)

Literarische Revue (vormals »Die Fähre«) • (1948)

Hochland • (1948–1960)

Frankfurter Hefte • (1950)

Aufbau (Berlin) • (1950)

Sinn und Form • (1951)

Das literarische Deutschland (Heidelberg) • (1951)

Die Gegenwart (Frankfurt am Main) • (1951–1952)

Deutsche Rundschau • (1952–1960)

Neue Literarische Welt (Darmstadt) • (1953)

Merian (Hamburg) • (1953)

Neue Schweizer Rundschau • (1954)

Akzente • (1956)

Neue Zürcher Zeitung • (1958)

hortulus (St. Gallen) • (1959–1960)

MB. Mitteilungsblatt. Irgun Olej Merkas Europa (Tel Aviv) • (1959–1960)

Deutsche Post (Frankfurt am Main) • (1960)

blätter + bilder (Würzburg und Wien) • (1960)

FORVM • (1960)

Flugschrift für Lyrik (Osnabrück) • (1960?)

Welt und Wort. Literarische Monatsschrift (Tübingen) • (1962)

Das Magazin (Berlin) • (1965–1985)

Neue Literatur • (1965)

Du – Atlantis (Du). Kulturelle Monatsschrift (Die Zeitschrift der Kultur) (Zürich) • (1966–1994)

Theater heute • (1976–1988)

Lynkeus (Wien) • (1979)

Die Stimme (Tel Aviv) • (1981)

europäische ideen (Berlin) • (1980)

Das neue Israel (Zürich) • (1981)

Literatur und Kritik (Salzburg) • (1982)

die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik • (1988)

Der Literatur-Bote (Frankfurt am Main) • (1992)

Orte – Schweizer Literaturzeitschrift • (1999)